Canea COVID-19 Antigen
Nasal Selbsttest

  • Gelistet beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Evaluierung durch das Paul-Ehrlich-Institut

Canea COVID-19 Corona Antigen
Nasal Selbsttest

  • Gelistet beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
  • Evaluierung durch das Paul-Ehrlich-Institut
Jetzt online bestellen!

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Zum Nachweis einer wahrscheinlichen Corona-Infektion
  • Einfache Testdurchführung
  • Angenehme Probenentnahme im vorderen Nasenbereich
  • Einer der wenigen Selbsttests mit sterilem Nasentupfer
  • Erkennt auch Virusmutationen (inkl. Omikron)
  • Testauswertung nach 10-15 Minuten
  • Sehr hohe Zuverlässigkeit
    • Sensitivität: 96,67 %
    • Spezifität: 99,56 %
  • Keine Kreuz-Reaktivität mit anderen Erregern (wie z.B. Influenza-Virus, MERS-Coronavirus, Hepatitis-Virus, etc.)
  • Lagerung bei +2° C ~ +30° C
  • Mindesthaltbarkeit von 18 Monaten
  • Lieferbar in Packungsgrößen 5er-, 10er Packungen
Ergebnis in 15 Minuten ablesbar

Durchführung

   Gebrauchsanweisung       Erklärvideo        Häufig gestellte Fragen

Beachten Sie bitte folgende Hinweise bevor Sie mit der Durchführung des Tests beginnen:

• Lesen Sie bitte die folgenden Anweisungen sorgfältig durch und halten Sie sich strikt daran.

• Stellen Sie sicher, dass die Testkomponenten mindestens 30 Minuten vor der Durchführung des Tests auf Raumtemperatur (15-30˚C) gebracht werden.

• Waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände und trocknen sie diese anschließend gut ab, bevor Sie mit dem Testen beginnen.

Testdurchführung

Schritt 1
Entfernen Sie die Alu-Folie vom Extraktionsröhrchen.

Schritt 2
Nehmen Sie den sterilen Tupfer am Stielende aus dem Beutel

Schritt 3
Führen Sie den TUPFER je nach Größe der Nase der Person vorsichtig etwa 1-1,5 cm in das Nasenloch ein. Reiben Sie den TUPFER mindestens 15 Sekunden lang und mindestens 5 mal in kreisenden Bewegungen an der Innenwand BEIDER Nasenlöcher! Achten Sie darauf, den Abstrich in BEIDEN Nasenlöchern durchzuführen!

HINWEIS: Wenn Sie Proben von anderen entnehmen, tragen Sie bitte eine Mund-Nasenbedeckung. Bei Kindern müssen Sie den Tupfer möglicherweise nicht so weit in das Nasenloch einführen. Für sehr kleine Kinder benötigen Sie möglicherweise eine weitere Person, um den Kopf des Kindes beim Abwischen zu stabilisieren.
HINWEIS: Ein nicht ordnungsgemäß durchgeführter Abstrich kann zu falsch negativen Ergebnissen führen.

Schritt 4
Führen Sie den Abstrichtupfer dann in das Extraktionsröhrchen ein. Drehen und rollen Sie die Tupferspitze mindestens 10 Mal kräftig in der Pufferflüssigkeit.

Schritt 5
Entfernen Sie den Tupfer, indem Sie ihn gegen den Rand des Extraktionsröhrchen drehen, während Sie die Seiten des Röhrchens zusammendrücken, um die Flüssigkeit aus dem Tupfer zu pressen. Entsorgen Sie den Tupfer entsprechend den lokalen Vorschriften. Entsorgen Sie den Abstrichtupfer im Hausmüll.

Schritt 6
Schließen Sie das Extraktionsröhrchen mit der mitgelieferten Verschlusskappe und drücken Sie es fest darauf.

Schritt 7
Öffnen Sie den versiegelten Beutel, indem Sie an der Kerbe reißen, nehmen Sie die Testkassette heraus und legen Sie sie auf eine flache, trockene. Oberfläche. Berühren Sie dabei nicht den Bereich des Testfensters.

Schritt 8
Halten sie das Extraktionsröhrchen senkrecht (nicht schräg) über die Probenvertiefung, und geben Sie langsam 4 Tropfen der Probe in die Probenvertiefung. Berühren Sie dabei NICHT die Testkassette mit der Spitze der Verschlusskappe. Vermeiden Sie Luftblasen!

Schritt 9
Lesen Sie das Testergebnis im Zeitraum zwischen 15 und 30 Minuten nach der Durchführung ab. Das Testergebnis sollte nicht nach mehr als 30 Minuten abgelesen werden. Hinweis: Falsche Ergebnisse können auftreten, wenn die Kassette bewegt/verschoben wird oder die Testergebnisse vor Ablauf von 15 Minuten abgelesen werden.

Schritt 10
Alle verbrauchten Testkomponenten sollten im Hausmüll entsorgt werden.

INTERPRETATION DER ERGEBNISSE:



Es erscheint eine deutliche rosa oder violette Kontrolllinie (C) und eine erkennbare Testlinie (T), die ein positives Ergebnis anzeigt. Das bedeutet, es wurden Antigene von SARS-CoV-2 nachgewiesen. Ein positives Testergebnis für COVID- 19 zeigt an, dass der Patient mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dem Virus infiziert ist und es wichtig ist, dass Sie sich in die Obhut Ihres medizinischen Betreuers begeben. Es ist auch wahrscheinlich, dass Sie in Isolation versetzt werden, um eine Übertragung des Virus auf andere zu vermeiden. Es besteht eine sehr geringe Chance, dass dieser Test ein falsches positives Ergebnis liefert. Wenn Sie mit dem Canea COVID-19 Antigen Nasal Selbsttest positiv getestet werden, sollten Sie sich selbst isolieren und Ihren behandelnden Arzt aufsuchen, da weitere Tests notwendig sein können. Ihr Arzt wird mit Ihnen zusammen entscheiden, wie Sie am besten behandelt werden können, basierend auf Ihrem Testergebnis, Ihrer Krankengeschichte und Ihren Symptomen.


Eine deutliche rosa oder violett gefärbte Linie erscheint nur in der Kontrollregion (C). Dies weist auf ein negatives Ergebnis hin. Ein negatives Testergebnis für diesen Test bedeutet, dass Antigene von SARSCoV-2 in der Probe nicht oberhalb der Nachweisgrenze vorhanden waren. Ein negatives Ergebnis schließt jedoch COVID-19 nicht aus und sollte nicht als alleinige Grundlage für Behandlungs- oder für Patientenmanagement-Entscheidungen, inklusive Entscheidungen zur Infektionskontrolle, verwendet werden. Die Menge des Antigens in einer Probe kann mit zunehmender Krankheitsdauer abnehmen. Wenn Sie einen negativen Test haben und weiterhin COVID-19-ähnliche Symptome wie Fieber, Husten und/oder Kurzatmigkeit auftreten, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden. Ihr behandelnder Arzt wird das Testergebnis zusammen mit allen anderen Aspekten Ihrer Krankengeschichte (wie z. B. Symptome, mögliche Expositionen und die epidemiologische Lage der Orte, die Sie kürzlich bereist haben) bei der Entscheidung berücksichtigen, wie Sie behandelt werden sollen. Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um die nächsten zu unternehmenden Schritte zu verstehen.


An der Kontrollregion erscheint keine sichtbare Linie. Wiederholen Sie den Test mit einem neuen Testkit. Wenn der Test immer noch fehlschlägt, wenden Sie sich bitte mit der Chargennummer an Ihren Händler.

Lieferumfang:
PZN 17975160: 5 x Testkassette, 5 x sterile Nasentupfer, 5 x Extraktionsröhrchen mit Pufferlösung, 5 x Verschlusskappe, 1 x Bedienungsanleitung
PZN 17363528: 10 x Testkassette, 10 x sterile Nasentupfer, 10 x Extraktionsröhrchen mit Pufferlösung, 10 x Verschlusskappe, 1 x Bedienungsanleitung

Rückgabebedingungen
Dieser Artikel ist von der Rücknahme ausgeschlossen.

Vertrieb:
Canea Pharma GmbH, Tarpenring 12, 22419 Hamburg
Stand der Informationen 17.12.2021

Jetzt online bestellen



Top